Wülflingerstrasse 26 / 8400 Winterthur 052 233 07 08 info@autorea.ch

Hier erfahren Sie, wie die Lenkung funktioniert, welche Probleme es mit ihr geben kann und wie sie behoben werden.

Wie funktioniert die Lenkungsgeometrie? 

Wenn der Fahrer eines Autos das Lenkrad dreht, dann bewegt er damit üblicherweise die beiden Vorderräder. Je nachdem, ob es sich um eine Rechts- oder eine Linkskurve handelt, haben die Räder unterschiedliche Einschlagwinkel. Bei einer Rechtskurve steht beispielsweise das rechte Rad in einem steileren Winkel als das linke. 

Fährt das Auto geradeaus, dann darf dagegen keines der Räder einen Einschlagwinkel aufweisen. Ansonsten würde es die Spur nicht halten und in eine Richtung ausscheren. Dieses Verhalten des Autos ist potenziell gefährlich und könnte dafür sorgen, dass es von der Fahrbahn abkommt. 

Relevant für die Lenkungsgeometrie sind die folgenden Werte: 

  • Spurwinkel 
  • Sturzwinkel 
  • Nachlaufwinkel 

Als Spurwinkel wird die Stellung der Vorderreifen zueinander bezeichnet. Stehen sie vorne näher zueinander als hinten, dann ist von einer Vorspur die Rede. Ist der Abstand der Vorderreifen hinten grösser als vorne, dann spricht man von einer Nachspur. 

Die Vorspur hat den Vorteil, dass das Einlenken leichter ist. Allerdings besteht bei einer zu grossen Vorspur die Gefahr, dass das Auto an Bodenhaftung verliert. 

Der Sturzwinkel bezeichnet die Stellung der Vorderreifen zur Fahrbahn. Haben sie einen negativen Sturz, dann sind sie auf der Oberseite nach innen geneigt. Entsprechend stellt es einen positiven Sturz dar, wenn sie auf der Oberseite nach aussen geneigt sind. 

Bevorzugt wird ein negativer Sturz, weil dadurch die Reifen in Kurven besser die Spur halten. Ein zu grosser negativer Sturz nutzt die Reifen jedoch sehr stark ab – vor allem bei hohen Geschwindigkeiten. 

Der Nachlaufwinkel bezeichnet die Stellung der Vorderreifen im Verhältnis zur Lenkachse. Ist dieser Winkel recht gross, dann sind die Lenkkräfte grösser. Gleichzeitig gelangt das Lenkrad nach einer Kurve rasch wieder in seine Ausgangsposition. 

Welche Vorteile hat eine korrekte Lenkungsgeometrie? 

Lenkungsgeometrie

Eine korrekt eingestellte Lenkungsgeometrie bringt eine Reihe von Vorzügen mit sich. Nicht nur ist dadurch ein gefahrloses Fahren möglich. Auch nutzen sich die Reifen gleichmässig ab, wenn die Lenkung stimmig ist. Ist dies nicht der Fall, dann müssen die stärker abgenutzten Reifen früher ersetzt werden. 

Zudem wirkt es sich negativ auf das Bremsverhalten aus, wenn sich die Reifen nicht gleichmässig abnutzen. Auch ist der Treibstoffverbrauch dann höher als bei gleichmässig beanspruchten Reifen. Es hat also auch finanzielle Vorzüge, wenn Sie die Lenkungsgeometrie Ihres Autos regelmässig überprüfen lassen. 

Wie erkenne ich, dass etwas mit der Lenkungsgeometrie nicht stimmt?

Ein Problem mit der Lenkungsgeometrie erkennen Sie ganz einfach am Fahrverhalten Ihres Autos. Bewegt sich das Lenkrad nach einer Kurve nicht wieder zurück, dann stimmt etwas nicht. Auch wenn Ihr Fahrzeug in eine bestimmte Richtung zieht, ist die Lenkung nicht optimal. Dann ist es Zeit für einen Besuch in der Garage. 

Wie wird die Lenkungsgeometrie überprüft und eingestellt? 

Um die Lenkung zu überprüfen, wird das Auto in der Garage auf eine Hebebühne gefahren. Dort checken die Mitarbeiter die folgenden Bauteile und Mechaniken des Fahrzeugs: 

  • Lenkung 
  • Fahrgestell 
  • Unterboden 
  • Stossdämpfer 
  • Reifen 

Anhand ihres Zustands können die Experten bereits erkennen, ob ein Problem mit der Lenkungsgeometrie besteht. Zudem installieren sie Sensoren, um die relevanten Werte auslesen zu können. Diese helfen ihnen dabei, die oben genannten Winkel korrekt einzustellen. Um sicherzustellen, dass die Einstellungen wirklich stimmen, wird abschliessend eine Probefahrt unternommen. 

Autorea: Ihre Garage mit vielfältigen Dienstleistungen 

Garage mit vielfältigen Dienstleistungen

Wir von Autorea bieten Ihnen zahlreiche Dienstleistungen. Nicht nur können Sie in unserer Garage die Lenkungsgeometrie Ihres Autos einstellen lassen. Wir führen auch viele weitere Services sowie Reparaturen an Ihrem Fahrzeug durch. Dabei spielt es keine Rolle, von welchem Hersteller Ihr Auto stammt. Unsere kompetenten Mitarbeiter sind mit den Modellen sämtlicher Autobauer bestens vertraut. 

Zu unseren Dienstleistungen gehört es auch, Ihr Fahrzeug auf die Motorfahrzeugkontrolle (MFK) vorzubereiten. Diese regelmässige Kontrolle muss Ihr Auto bestehen, damit es weiterhin am Strassenverkehr teilnehmen darf. Darüber hinaus übernehmen wir unter anderem den Service und die Reparatur der Klimaanlage und das Wechseln der Windschutzscheibe. 

Auch wechseln wir die Reifen Ihres Autos und lagern die Pneus, die Sie nicht benötigen, bei uns ein. Darüber hinaus gehört die Innen- und Aussenreinigung Ihres Fahrzeugs zu unseren Services. 

Ausserdem können Sie bei uns neue und gebrauchte Autos kaufen. In einem Beratungsgespräch teilen Sie uns mit, welche Art von Fahrzeug Sie erwerben möchten, und wir machen Ihnen verschiedene Vorschläge. 

Schreiben Sie uns bei Fragen gerne über unser Kontaktformular eine Nachricht. Sie können auch gleich online einen Termin vereinbaren. Dies ist gleichermassen für einen Service, eine Reparatur und einen Autokauf möglich.

TERMINANFRAGE

Einfach und unkompliziert, das ist unser Motto. Kontaktieren Sie uns – ob via Telefon oder via Mail. Wir freuen uns auf Sie!

zur terminanfrage

Kontaktieren Sie uns für ein neues Fahrzeug, einen Occasionswagen oder eine Serviceleistung.

Kontakt
Karte anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK

© 2024 Copyright Autorea GmbH - All Rights Reserved.